Style Selector
Layout Style
Boxed Background Patterns
Boxed Background Images
Color Scheme

Wir gratulieren Jugendkapellmeister Tim Gappmeier!

Im Laufe der vergangenen zwei Wochen wurden die D2-Prüfungen (Dirigieren Unterstufe) abgenommen. Tim hat diese mit Auszeichnung bestanden.

Die Vorbereitung der Studenten dauert durchschnittlich zwei Jahre – dieses Mal naturgemäß mit großen Einschränkungen auf Grund der Coronasituation (Praxis- und Hospitationseinheiten waren nur ganz wenige möglich).

Die Theorieprüfung für Tim fand am Dienstag, den 22. Juni 2021 in Bürs statt. Die praktische Prüfung ging für alle Teilnehmer (landesweit) am Samstag, 03.07.2021 über die Bühne (ebenfalls in Bürs mit einem speziell für die Prüfung zusammengestellten Praxisorchester, Prüfungskommission: Mag. Thomas Ludescher, Dir. Christian Mathis, OSR Josef Eberle). Im Trompetenregister saß übrigens unser Flügelhornist Gabor Szekeres.

Die Note setzt sich aus drei Teilen zusammen

Theorie: Arrangement eines Chorals, Lösen eines Besetzungsproblems, Vorstellung und Erklärungen zum Prüfungsstück, Dirigieren von speziellen Dirigieretüden – eine Etüde musste intonationsrein während des Dirigierens gesungen werden, Hören von Fehlerstellen usw.

Beurteilung des Lehrers: wie hat sich der Schüler während den zwei Jahren Ausbildung entwickelt, Fleiß, Talent,….

Praktische Prüfung: 15 Minuten Probearbeit mit dem Projektorchester, dann Durchspielen des vorzubereitenden und geprobten Stückes (Sätze) vergleichbar der Präsentation in einem Konzert. Im Rahmen dieser ca. 20-minütigen Prüfung werden einige Punkte beurteilt (Auftreten des Dirigenten, Erarbeitung von Problemstellen, Kenntnis und Vorstellungsvermögen des Prüfungsstücks, Musikalität des Prüflings, Persönlichkeitseigenschaften, Dirigiertechnik usw.)

Wir gratulieren Tim herzlich zur bestandenen Prüfung mit Auszeichnung und wünschen ihm für seinen weiteren Weg alles Gute und weiterhin viel Freude beim Dirigieren!