Sie sind hier: Startseite

Hakuna Matata ...

Sonntag, 3. Mai 2020 - Klangwolke über Vorarlberg

Gemeinsames Spiel zum „TAG DER BLASMUSIK“
Sonntag, 3. Mai 2020, 11:45 bis 11:55 Uhr

Im Jahre 1951 hat der Vorarlberger Harmoniebund erstmals den ersten Mai-Sonntag als Tag der Blasmusik ausgerufen. Knapp 70 Jahre wird nun der TAG DER BLASMUSIK von den Vorarlberger Musikkapellen in unterschiedlichster Form und Zeit begangen. Bedingt durch die Ausgangsbeschränkungen ist ein Auftreten als Musikkapelle oder Spielen im Ensemble nicht möglich. Daher wollen wir dieses Jahr den TAG DER BLASMUSIK anders, aber gemeinsam begehen.

Um doch die Tradition zu wahren und den Menschen in den Gemeinden eine Freude zu bereiten, werden im Radio Vorarlberg in der Sendung „Ansichten – Spezial zum Tag der Blasmusik“ (Beginn 11:00 Uhr) unter anderem um 11:45 bis 11:55 Uhr zwei Märsche gesendet.

11:00 Uhr – Radio Vorarlberg einschalten, Instrument und Noten vorbereiten
Sendung „Ansichten zum Tag der Blasmusik“ hören https://radiothek.orf.at/vbg/live

11:40 Uhr – Radio laut aufdrehen, Fenster bzw. (Balkon)Türen öffnen,
und dann bei den folgenden Märschen zuhören oder mitspielen:

11:45 Uhr – "O du mein Österreich" von F.v.Suppe - F. Preis

11:50 Uhr – „Dir zum Gruß, Land Vorarlberg“ von Ludwig Bertel


Wenn Sie mitsingen wollen, dann haben wir hier den Text für Sie:

„Dir zum Gruß, Land Vorarlberg“ von Ludwig Bertel

1. Strophe
Dir zum Gruß Land Vorarlberg, klingt Musik heller Klang froh hinaus, hohe Berge, Wiesen und Wälder, dort sind wir zuhaus. Schönes Land am Bodensee, weit hinauf über Gletscher und Schnee, hier ist das Land, ist unsere Heimat, wir bleiben dir auf immer treu.

2. Strophe
Auf das Wohl aller Menschen dort, ihre Arbeit und Müh‘ immer fort, gibt dir Kraft auf all deinen Wegen, dort sind wir daheim. Dir zum Gruß Vorarlberg, weit hinauf über Gletscher und Schnee, hier ist das Land, ist unsere Heimat, wir bleiben dir auf immer treu.

Wir wünschen Ihnen eine gute Unterhaltung!

Tag der offenen Tür

MV Concordia Lustenau veranstaltet den 1. digitalen Tag der offenen Tür am 25. April 2020 - 10:00 bis 10:40 Uhr
Der Corona-Pandemie ist auch für alle Kulturvereine eine große Herausforderung. So fallen beim MV Concordia Lustenau nicht nur sämtliche Auftrittsmöglichkeiten bis in den Herbst weg, sondern auch die sehr wichtigen Instrumentenvorführungen in den Schulen sowie der geplante Tag der offenen Tür im Vereinsheim können nicht stattfinden. Kinder und Jugendliche (und auch Erwachsene) haben aber auch in dieser Zeit Lust, neues zu entdecken und kennenzulernen. Dafür hat sich der MV Concordia etwas besonderes einfallen lassen und geht einmal mehr neue Wege.

Am 25. April findet um 10 Uhr der erste digitale Tag der offenen Tür statt. Auf den Social Media Kanälen des Vereins (Facebook, Instagram und YouTube) können alle live dabei sein. Selbstverständlich werden bei der Durchführung sämtliche Covid 19-Verhaltensregeln eingehalten. Zu sehen und noch viel wichtiger zu hören werden alle Instrumente sein, die beim MV Concordia Lustenau gespielt werden können. Alle Infos rund um die Musikschulanmeldung, das Leihinstrument und die ersten Schritte bei der Concordia werden selbstverständlich auch geliefert. Natürlich können online auch Fragen gestellt werden. Die Links zu den Social Media Kanälen sind auch auf der Webseite www.mvconcordia.at zu finden.

Links:
www.mvconcordia.at
www.facebook.at/mvconcordialustenau
https://www.instagram.com/mvconcordia/
https://www.youtube.com/c/MVConcordiaLustenau

Absagen ...

Aufgrund der Corona-Pandemie sind unsere Veranstaltungen

* Maiblasen am 2. Mai 2020 und
* Sandarfäscht 26. - 28. Juni 2020 bzw. 3. - 5. Juli 2020

leider abgesagt!

Blasmusik zu Corona-Zeiten!

Musizieren geht immer! Das beweisen die Rheindorfer Musikanten des MV Concordia Lustenau mit der Fuchsgraben-Polka.

Weitblick mit Abstand! (Verordnung nach dem COVID-19-Maßnahmengesetz)

IGKultur zu COVID-19

6.141907

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren